coffeebridge: Das coffee.bridge Team Banner
  • Nachhaltig

    Nachhaltig

  • Direkt

    Direkt

  • Kooperativ

    Kooperativ

  • Sozial

    Sozial

  • Bildend

    Bildend

Hallo - Wir sind Carolin und Maresa. Schwestern, die eine Liebe zu Uganda und zum Kaffee teilen.

Heute schon einen Kaffee getrunken?

Unser Ziel ist es, eine Brücke zwischen Kaffeeproduzenten in Uganda und Kaffeeliebhabern zu schlagen. Unsere Reisen nach Uganda haben uns gezeigt, dass der Kaffeeanbau dort nicht nur eine wichtige Einkommensquelle für viele Familien ist, sondern auch eine große Leidenschaft. Wir wollen dazu beitragen, dass diese Leidenschaft fair entlohnt wird. Unser Lieblingsgetränk ist natürlich Kaffee! Wir sind leidenschaftliche Kaffeetrinker und wissen genau, was einen guten Kaffee ausmacht. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass unser Kaffee von höchster Qualität ist und unter fairen Bedingungen produziert wird. Mit unserer Initiative steht nicht die Gewinnmaximierung im Vordergrund, wir möchten einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt und die Menschen zeichnen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Wir stehen für Fairness, Wertschätzung und Empowerment entlang der gesamten Kaffee Wertschöpfungskette.

Direkter Handel durch und durch!

Das bedeutet für uns konkret: Wir arbeiten direkt mit den Kaffeeproduzenten vor Ort zusammen, um sicherzustellen, dass sie faire Preise für ihre Arbeit erhalten. Wir setzen uns dafür ein, dass Frauen in der Kaffeeproduktion gestärkt werden und ihre Stimme gehört wird. Und wir fördern Projekte vor Ort, die dazu beitragen sollen, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern.

Greenwashing mögen wir nicht. Bewussten Konsum und Aufklärung über Anbau- und Handelsmethoden finden wir wichtig!

Und ein bisschen Nachhaltigkeit oben drauf.

Wir wissen, dass unser Vorhaben nicht einfach ist, Kaffee kein grünes Produkt ist, und möchten hier auch keinesfalls "Greenwashing" betreiben. Wir stehen noch am Anfang. Auch wir müssen unsere Bohnen transportieren. Zwar werden diese bereits in Uganda geröstet, wobei sie ca. 30% Ihres Gewichts verlieren, jedoch haben wir dadurch auch ein erhöhtes Gewicht des Verpackungsmaterials. Wir stehen für Transparenz und Aufklärung und das Aufbereiten von Informationen. Haben viele Ideen. Und werden nun Schritt für Schritt aufzeigen, was in der Kaffee Lieferkette so passiert. Bei uns und im konventionellen Bereich. Denn wir sind überzeugt, dass es um bewussten Konsum geht!

Wir wissen, dass unser Produkt nicht CO2 neutral ist - wir arbeiten an Verbesserung. Für uns bedeutet Nachhaltigkeit mehr als nur ökologische Verantwortung zu übernehmen. Wir orientieren uns an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

Mit Kopf, einer Portion Idealismus und Umsetzungswillen.

Familien Power in unserer Kaffee NGO. Lust unseren Kaffee zu testen?

Unsere Ziele sind klar definiert: Wir erzielen faire Preise für und mit unseren Kaffeebauern und bieten ihnen dadurch eine nachhaltige Existenzgrundlage. Wir sind ihr verlängerter Arm. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass unsere Kunden (Ihr!) hochwertigen Kaffee genießen können, der unter fairen Bedingungen produziert wurde.

Eure Maresa & Carolin

Du hast weitere Fragen zu unserem Kaffee?