Sustainability

Kaffeesteuer verstehen: Alles über die Besteuerung von Kaffee in Deutschland - coffeebridge

Kaffeesteuer verstehen: Alles über die Besteuerung von Kaffee in Deutschland

Die Kaffeesteuer in Deutschland beträgt für Röstkaffee 2,19 Euro je Kilogramm und für löslichen Kaffee 4,78 Euro je Kilogramm – eine Gebühr, die jeder Kaffeetrinker indirekt bezahlt. Aber was genau ist die Kaffeesteuer, und warum gibt es sie? Dieser Artikel erklärt die Grundlagen der Kaffeesteuer, ihre Berechnung und wie sie den Preis und Konsum von Kaffee in Deutschland beeinflusst. Das Wichtigste auf einen Blick Die Kaffeesteuer wurde 1948 in Deutschland eingeführt und besteuert den Konsum von Kaffee und kaffeehaltigen Produkten. Sie war schon im 17. Jahrhundert bekannt und wurde damals aufgrund der Popularität von Kaffee als neue Einnahmequelle für den...

Mehr lesen


Kaffeepreise unter der Lupe: Der C-Preis und Future Handel - coffeebridge

Kaffeepreise unter der Lupe: Der C-Preis und Future Handel

Wenn Sie sich fragen, wie viel Ihr morgendlicher Kaffee kosten könnte und welche Faktoren die aktuellen Kaffee Preise bestimmen, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel beleuchten wir die neuesten Entwicklungen auf dem Kaffeemarkt, untersuchen die Ursachen von Preisschwankungen und bieten einen Ausblick auf mögliche zukünftige Preistrends. Von Wetterbedingungen über politische Unsicherheiten bis hin zu Handelspolitik – wir decken alle Einflüsse auf die Kaffee-Preise ab. Der Einfluss des C-Preises auf den Kaffeemarkt Das Herzstück des globalen Kaffeepreises ist der sogenannte C-Preis (Commodity-Preis). Der C-Preis ist der Weltmarktpreis für Kaffee. Dieser Preis dient als Benchmark für den Preis von...

Mehr lesen


Kaffee-Kooperativen und Ethical Sourcing im Kaffeehandel - coffeebridge

Kaffee-Kooperativen und Ethical Sourcing im Kaffeehandel

Was sind Kaffee-Kooperativen? Kaffee-Kooperativen sind landwirtschaftliche Organisationen, die aus einer Gruppe von Kaffeebauern bestehen, die sich zusammenschließen, um ihre Produkte gemeinsam anzubauen, zu verarbeiten und zu vermarkten. Diese Kooperativen haben oft demokratische Strukturen, in denen die Mitglieder gemeinsam Entscheidungen treffen und die Ressourcen gerecht verteilen. Das Hauptziel von Kaffee-Kooperativen ist es, die wirtschaftliche Situation der Mitglieder zu verbessern und deren Lebensgrundlage zu sichern, indem sie bessere Preise für ihre Produkte erzielen und den Zugang zu Ressourcen und Märkten verbessern. Geschichte und Entwicklung von Kaffee-Kooperativen Die Geschichte von Kaffee-Kooperativen reicht zurück bis ins frühe 20. Jahrhundert, als Bauern in Ländern wie...

Mehr lesen


Lieferkettengesetz: Wichtige Neuerungen und praktische Tipps für Unternehmen - coffeebridge

Lieferkettengesetz: Wichtige Neuerungen und praktische Tipps für Unternehmen

Was bedeutet das Lieferkettengesetz für Unternehmen und welche Schritte müssen wir zur Einhaltung unternehmen? Mit dem im Jahr 2023 in Kraft getretenen Lieferkettengesetz müssen Unternehmen in Deutschland sicherstellen, dass auch ihre Zulieferer weltweit Menschenrechts- und Umweltstandards einhalten. Dieser Artikel führt Sie durch die wichtigsten Aspekte des Gesetzes und zeigt, wie wir darauf reagieren können, um Strafen zu vermeiden und fairen Handel zu fördern. Das Wichtigste auf einen Blick Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz nimmt Unternehmen in die Pflicht, Menschenrechte und Umweltschutz entlang ihrer gesamten Lieferkette sicherzustellen und gilt zunächst für Konzerne mit mehr als 3.000, und ab 2024 für Unternehmen mit mehr als...

Mehr lesen